Brückenhecht aus Schweden

Hej hej aus Schweden! Ich habe tolle Neuigkeiten. Ich habe mir vor ca. 2 Wochen einen neuen Wobbler( Popper) zugelegt. Damit fischte ich ein paar Tage, doch nicht einmal ein kleiner Biss!! Dann ging ich auf die Brücke in unserem Dorf um ein paar Barsche zu fangen.

Gleich beim 1. Wurf fing ich einen Barsch. Dann angelte ich weiter und die Fische wurden mit der Zeit immer grösser. Dann, als ich beschloss meine letzten Würfe zu machen, passierte mir etwas, was ich mir nie erträumt hätte.

Ein 70cm Hecht mit einem Kampfgewicht von 3kg! Der machte ganz schön Radau an der weichen Rute! Aber mein
Bruder und ich waren wie verzaubert als der Hecht mit seiner ganzen Schönheit aus dem Wasser schoss und seine
ganze Schönheit mit einem Sonnenuntergang zur Geltung brachte.

Doch der Drill war alles andere als einfach, denn mein großer Bruder und ich vergaßen einen Kescher mitzunehmen,
da wir nicht dachten, dass wir etwas Großes fangen würden. Dann, als der Hecht einigermaßen ausgedrillt war,
mußte ich mit ihm hin und her laufen damit er sich im Wasser nicht erholt und wie wild im Wasser anfängt zu zappeln.

Als mein Bruder mit dem Kescher ankahm fing mein Herz an wie wild zu pochen und die letzten Sekunden eines komplizierten Drills brachen an...

Doch dann war es geschaft. Als mein Bruder den Hecht im Kescher hatte, war ich extreeeeeeem happy! In unserem
Dorf galt es als unmöglich von der Brücke aus, einen Hecht zu fangen. Doch ich mit meinem Kampfgeist nahm die Herausforderung an! Und Tadddaaaaaa!! Hier könnt ihr meinen Hecht bewundern!

Köder war ein ca. 5cm langer silber roter Popper von der Firma Balzer. Viele Grüße aus Schweden! Alex

Brückenhecht Schweden

 

Angelbericht Angelausflug

Hecht Keselsee

Opas Hecht aus dem Keselsee

Ich hatte bisher meine Zweifel , dass sich größere Fische in diesem See aufhalten. Man munkelt hier zwar in der Gegend, aber der Angeldruck ist
hier auch relativ hoch. Hecht Keselsee

Hecht Österreich

Kapitaler Hecht aus Österreich

Die erste Meldung eines Großhechts des Jahres kommt aus Österreich.
Mit einem Monster-Hecht von 1,31 Meter und knapp 42 Pfund ist dem
Fänger der Fang des Lebens geglückt. Kapitaler Hecht aus Österreich

Bodensee Hecht

Ufer-Hecht aus dem Bodensee

Ich habe am Donnerstag meinen ersten Hecht gefangen, der auch gleich
(wenn auch sehr knapp) die Metergrenze geknackt hat. Ich wohne in Konstanz im Stadtteil Paradies. Bodensee Hecht Konstanz

 

 

Angelberichte Archiv

Angelberichte
Angelberichte / Angelausflug
 

 


Hechtangeln Anzeigen 




Mediadaten / Werbung auf www.hecht--angeln.de

Impressum